Grantlseite einer Wetterhexe
manchmal koche ich auch über! besucherzählerXStat.de

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Um was klarzustellen!!!
  copyright
  Visionen
  Ventile
  Hexenlyrik
  Jahreszeitenlyrik
  Nachtgedanken
  Frustgedichte
  Mondgedichte
  Unerwünschte Kommentare
  Antwort vom Kardinal
  Hexenküche
  hexisch Süßes
  Hexenkuchen
  Krisenvorsorge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    geschreibsel

    schillerstolletanten
    hexenzauber
    - mehr Freunde




  Links
   Wetterhexe 2, mein neuer Blog
   Eine Tasse Blut
   Engelkarte
   Karin
   Ingo
   Holzmichel
   Geschreibsel
   Avion
   Altersdiskriminierung
   Aktion Lebendiges Deutsch
   lunadaybyday
   Königskind
   Anneliese
   frauvonbrevern
   Schillers tolle Tanten
   Zeit der Erinnerungen
   bärenpost
   yeow
   gaszkunst
   Silberstern
   Bootsmann
   Sianna
   Blog-Oma Brigitte
   Unwetterwarnzentrale
   bianca
   erdweibchen
   fusselchen
   Hannelore
   Jahressaiten
   Jürgen
   Laura
   Luftballon
   lemmie
   nixengrusch
   Ulrike
   hausmittelchen
   hexenzauber



Die Gedanken sind frei!!!!!!

http://myblog.de/wetterhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hart aber fair

Im Gästebuch der Sendung sind die Meinungen ziemlich gleich.

Viel Kritik an dem unerträglichen Verhalten Friedmanns und Grundtenor:

Kritik an der Palästinenserpolitik Israels ist in Deutschland unerwünscht und wird noch immer unterdrückt.

Tja, langsam scheint sich die Stimmung doch zu wandeln.

Schade nur, dass Typen wie Friedmann dem Ganzen keinen Gefallen tun. Solche Auftritte fordern Protest geradezu heraus.

Mein Fazit:
Gerade Deutschland darf nicht schweigen, wenn Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen geschehen. Dagegen muss man seine Stimme erheben, gegen wen auch immer. Da gibt es keine Schonung und keine Zurückhaltung. Das Töten von Zivilisten ist ein Kriegsverbrechen.
22.1.09 09:41
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Holzmichel / Website (24.1.09 20:01)
Ich habe die Sendung auch gesehen.
Ich war tief enttäuscht was ich da sehen und hören musste.
Die Ausführungen von Blüm, der dort ja war, auch vor dem Krieg, haarsträubend.
Plassberg hat immer vom Gaza abgelenkt und auf die deutschen antisemitischen Äusserungen von einigen Gästebucheinträgen hinlenken wollen.
Wie sage ich immer: "Da können und werden wir noch einges erleben in der Zukunft". Friedm. war einfach eine Katastrophe.
Jeder Wähler/in sollte diese Sendung gesehen haben.

Schönes WE und gute Besserung für Dich
Servus

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung