Grantlseite einer Wetterhexe
manchmal koche ich auch über! besucherzählerXStat.de

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Um was klarzustellen!!!
  copyright
  Visionen
  Ventile
  Hexenlyrik
  Jahreszeitenlyrik
  Nachtgedanken
  Frustgedichte
  Mondgedichte
  Unerwünschte Kommentare
  Antwort vom Kardinal
  Hexenküche
  hexisch Süßes
  Hexenkuchen
  Krisenvorsorge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    geschreibsel

    schillerstolletanten
    hexenzauber
    - mehr Freunde




  Links
   Wetterhexe 2, mein neuer Blog
   Eine Tasse Blut
   Engelkarte
   Karin
   Ingo
   Holzmichel
   Geschreibsel
   Avion
   Altersdiskriminierung
   Aktion Lebendiges Deutsch
   lunadaybyday
   Königskind
   Anneliese
   frauvonbrevern
   Schillers tolle Tanten
   Zeit der Erinnerungen
   bärenpost
   yeow
   gaszkunst
   Silberstern
   Bootsmann
   Sianna
   Blog-Oma Brigitte
   Unwetterwarnzentrale
   bianca
   erdweibchen
   fusselchen
   Hannelore
   Jahressaiten
   Jürgen
   Laura
   Luftballon
   lemmie
   nixengrusch
   Ulrike
   hausmittelchen
   hexenzauber



Die Gedanken sind frei!!!!!!

http://myblog.de/wetterhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mal wieder vorbeigeschrammt

Nach jahrelanger Blogpause habe ich mich entschlossen, diesen Blog wiederzubeleben.

Ich habe die Blogs meiner Kontakte besucht und festgestellt, dass viele nicht mehr existieren. Andere haben ihren Blog weitergeführt und ich werde viel zu lesen haben.

Meine Jahre, während ich mit dem Bloggen ausgesetzt habe waren erfüllt von sehr viel Arbeit, Lernen und Nachdenken.

Ich hatte im Jahr 2009 meine Stelle als Krankenschwester aufgegeben und als Fachkraft in einem Wohnheim für psychisch Kranke angefangen. Bis heute bin ich dort hängengeblieben. Die Arbeit mit "meinen" Leuten füllt mich aus, ich fühle mich gebraucht und gemocht. Mehr als in meinem bisherigen Arbeitsleben.

Den Kopf habe ich natürlich selten frei, zu viel erlebe und erfahre ich. Doch das ist ein anderes Kapitel.

Privat hat sich nicht viel verändert. Meine beiden Söhne, mittlerweile 27 und 24 Jahre alt, wohnen noch im Hotel Mama. Mein Mann arbeitet auch noch und träumt von der Rente. Wir haben beschlossen, dass auch ich, an dem Tag, an dem er in Pension geht, mit dem Arbeiten aufhöre. Immerhin sind das wohl noch knapp 10 Jahre. Träumen aber darf man.

Ich bin zwar älter geworden, weiser auf keinen Fall und nach wie vor lebe ich meine An- und Einsichten.

Frau Merkel hasse ich immer noch aus tiefster Seele und kann der SPD die Koalitionsverhandlungen nicht verzeihen.

Meine politischen Ansichten habe ich wenig verändert. Ich bin immer noch überzeugt, dass ein gutes Gehalt zum Leben reichen muss. Wer Reichtümer anhäuft, sollte sich dessen bewußt sein, dass das letzte Hemd keine Taschen hat
Eine einheitlicher Verteilung würde wohl viele Menschen froher machen.

Mit dem Schreiben habe ich nie aufgehört. Jetzt habe ich mich einem "Dichterkreis" im meiner Stadt angeschlossen. Es macht Spaß.
Eine Gelegenheit zum Singen habe ich auch endlich gefunden:
Ich leite einen Singkreis in einer caritativen Einrichtung.

Irgendwie komme ich wohl nie von meinem Helfersyndrom weg.

Egal wer mich wann anruft und um Hilfe bittet, er wird nie vergebens anrufen. Man kann mich noch immer, auch mitten in der Nacht anrufen, wenns brennt, versuche ich zu helfen.

Im Großen und Ganzen hat sich in meinem Leben kaum etwas verändert. Nur meine Arbeit hat sich positiv entwickelt und ich arbeite mit sehr viel mehr Spaß und Engagement, als in der Krankenpflege. Es ist eine große Gnade, Freude an der Arbeit zu haben. Dafür bin ich undendlich dankbar.


Schön wäre es,von anderen Blogfreunden wieder mal etwas zu hören. Mitgelesen habe ich öfter. Aber irgendwie mochte ich ein paar Jahre einfach nichts mehr schreiben.
20.10.13 22:46
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kelly / Website (8.12.13 11:19)
hi wetterhexe,
es gibt sabbatjahre .
besinnungspausen ist auch mancher partei zu verordnen, am nächsten sonntag wissen wir mehr.
lg kelly


Sianna / Website (2.2.14 00:50)
Oha, da habe ich aber nicht schlecht gestaunt, hier einen neue(re)n Eintrag vorzufinden
Und gefreut habe ich mich!!! Immer wieder habe ich in den Jahren mal vorbeigeschaut, auch wenn sich (leider) nichts tat.
Würde mich sehr freuen, nun wieder ab und an was Neues von Dir zu lesen.

Ich habe zwar weitergebloggt, aber nicht mehr hier bei myblog sondern bei blogger.

Ganz liebe Grüße,
Sianna


Eva / Website (14.7.14 12:15)
hallo,
ganz durch zufall bin ich zu dir gekommen und freue mich, dass es noch eine wetterhexe gibt.
bei mir hat der name einen grund, weil es bei mir manchmal auch schön gewittert und ich manchmal schon wie das wetter bin. ich stehe dazu und meine umwelt weiss, wie sie mich zu nehmen hat.

finde deine seite sehr gut und ich werde öfters herkommen.

hat mich gefreut.
mit lieben grüßen eva
die artig ihre "daten" hier eingegeben hat.



Wetterhexe / Website (29.7.14 08:42)
Hallo ihr Lieben,
danke für euren Besuch hier.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung