Grantlseite einer Wetterhexe
manchmal koche ich auch über! besucherzählerXStat.de

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Um was klarzustellen!!!
  copyright
  Visionen
  Ventile
  Hexenlyrik
  Jahreszeitenlyrik
  Nachtgedanken
  Frustgedichte
  Mondgedichte
  Unerwünschte Kommentare
  Antwort vom Kardinal
  Hexenküche
  hexisch Süßes
  Hexenkuchen
  Krisenvorsorge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    geschreibsel

    schillerstolletanten
    hexenzauber
    - mehr Freunde




  Links
   Wetterhexe 2, mein neuer Blog
   Eine Tasse Blut
   Engelkarte
   Karin
   Ingo
   Holzmichel
   Geschreibsel
   Avion
   Altersdiskriminierung
   Aktion Lebendiges Deutsch
   lunadaybyday
   Königskind
   Anneliese
   frauvonbrevern
   Schillers tolle Tanten
   Zeit der Erinnerungen
   bärenpost
   yeow
   gaszkunst
   Silberstern
   Bootsmann
   Sianna
   Blog-Oma Brigitte
   Unwetterwarnzentrale
   bianca
   erdweibchen
   fusselchen
   Hannelore
   Jahressaiten
   Jürgen
   Laura
   Luftballon
   lemmie
   nixengrusch
   Ulrike
   hausmittelchen
   hexenzauber



Die Gedanken sind frei!!!!!!

http://myblog.de/wetterhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sehnsucht

In dieser Zeit,
in der es immer dunkler und kälter wird,
fühle ich die Kälte und die Dunkelheit,
ganz tief, auch in mir.
Ja ich würde gerne der Sonne folgen,
die Wellen an den Strand schlagen hören,
meine Füße ins Meerwasser tauchen,
den Tag verbummeln
und die Seele baumeln lassen.

Mal keine Nachrichten hören,
mich nicht über Ungerechtigkeiten ärgern,
nicht für andere da sein müssen,
nur ich, nur wir, nur wir beide.
Hand in Hand den Strand entlang wandern,
Muscheln betrachten,
den Wind spüren
und Dich auf meiner Haut.

Ja, danach habe ich Sehnsucht,
Sehnsucht nach Licht, nach Leben
und nach Leichtigkeit.
Sehnsucht, die Flügel auszubreiten,
loszulassen, alles hinter mir zu lassen,
gehen, fortfliegen, frei sein,
ich und Du, wir beide,
ganz allein, der Sonne folgend.



Internet

Kommen und Gehen,
Hören und Sehen,
Suchen und Finden,
Lösen und Binden,
sich treiben lassen,
Lieben und Hassen,
Freude bereiten,
Führen und Leiten,
Dinge verstehen,
den alten Weg gehen.
Wahrheiten suchen,
Erfahrungen buchen,
Menschen erleben,
Ratschläge geben.
Freundschaft empfangen,
Kenntnis erlangen,
Poesie neu entdecken,
Schlummerndes wecken,
Beifall erlangen,
mit anderen bangen.
Grenzen verwischen,
Entdecken von Nischen,
sein Ich neu erfahren,
die Suche nach Wahrem,
es andren sagen,
und weitertragen.

Das alles sind WIR,
im Internet hier.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung