Grantlseite einer Wetterhexe
manchmal koche ich auch über! besucherzählerXStat.de

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Um was klarzustellen!!!
  copyright
  Visionen
  Ventile
  Hexenlyrik
  Jahreszeitenlyrik
  Nachtgedanken
  Frustgedichte
  Mondgedichte
  Unerwünschte Kommentare
  Antwort vom Kardinal
  Hexenküche
  hexisch Süßes
  Hexenkuchen
  Krisenvorsorge
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    geschreibsel

    schillerstolletanten
    hexenzauber
    - mehr Freunde




  Links
   Wetterhexe 2, mein neuer Blog
   Eine Tasse Blut
   Engelkarte
   Karin
   Ingo
   Holzmichel
   Geschreibsel
   Avion
   Altersdiskriminierung
   Aktion Lebendiges Deutsch
   lunadaybyday
   Königskind
   Anneliese
   frauvonbrevern
   Schillers tolle Tanten
   Zeit der Erinnerungen
   bärenpost
   yeow
   gaszkunst
   Silberstern
   Bootsmann
   Sianna
   Blog-Oma Brigitte
   Unwetterwarnzentrale
   bianca
   erdweibchen
   fusselchen
   Hannelore
   Jahressaiten
   Jürgen
   Laura
   Luftballon
   lemmie
   nixengrusch
   Ulrike
   hausmittelchen
   hexenzauber



Die Gedanken sind frei!!!!!!

http://myblog.de/wetterhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vollmondgedichte

Ein Link zu einer wundervollen Seite!




Vollmond, klar und wunderbar,
stehst du dort, weit oben,
siehst herab, und lächelst nur,
siehst die Menschen toben.

Ziehst in ewig gleichem Kreis,
schenkst dein Licht uns allen,
lächelst freundlich, still und leis,
zeigst uns froh dein Strahlen.

Wieviel hast du schon gesehn,
als du zogst die Bahnen,
sahst das Kommen und das Gehn,
von dem wir nur ahnen.

Völker mußten untergehn,
Unglück und Verderben,
Menschenwerk bleibt nicht bestehn
- Du wirst niemals sterben.



Hier ein wunderschönes Gedicht von Hannelore:

In einer stillen Vollmondnacht
hat sich die Seele aufgemacht.
Breitet aus die zarten Flügel,
schwingt sich über Tal und Hügel,
wiegt sich sanft im Mondenschein.
Spät erst kehrt die Seele heim,
schlüpft in ihren Körper sacht,
schenkt ihm einen Traum zur Nacht:
Den Traum, so leicht und frei zu sein
beim Tanz im hellen Vollmondschein.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung